Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Fachgremium Bodenbiodiversität

Das Fachgremium "Monitoring der Bodenbiodiversität und ihrer Funktionen" berät das Grundsatzfachgremium des Monitoringzentrums zum Themenschwerpunkt Bodenbiodiversität. Es erarbeitet ein Basiskonzept, welches die Grundlagen für ein bundesweites Bodenbiodiversitätsmonitoring enthält. Zudem werden erste Empfehlungen für konkrete Basis-Monitoringmodule gegeben, die sich kurz- bis mittelfristig bundesweit umsetzen lassen.

Kontext

Böden sichern die menschliche Ernährungsgrundlage, regulieren über ihre Kohlenstoffspeicherung das Klima, reinigen Wasser, ermöglichen Stoffkreisläufe und sind Lebensraum für eine Vielzahl von Organismen. Die Funktionalität der Böden wird größtenteils über die Aktivität der Bodenorganismen realisiert. Durch intensive Nutzung, zunehmende Flächenversiegelung, Nutzungskonversionen, Schadstoffeinträge sowie durch den Klimawandel bedingte Veränderungen sind Böden heute im Wandel. Ihre strukturelle und chemisch-physikalische Qualität ist stark gefährdet und somit auch die Funktionen des Bodens. 

Ziel eines bundesweiten, standardisierten Monitorings von Bodenorganismen und Bodenfunktionen ist es, den Zustand und Veränderungen der Bodenbiodiversität und deren Dynamik zu dokumentieren. Die Daten sollen die Grundlagen liefern, um:

  • Ursachen der Veränderungen zu erforschen,
  • Maßnahmen zur Erhaltung biodiversitätsbedingter Bodenfunktionen und -leistungen abzuleiten,
  • den Erfolg der Erhaltungsmaßnahmen zu überprüfen.

Ziele und Aufgaben

Das Fachgremium "Monitoring der Bodenbiodiversität und ihrer Funktionen":

  • berät das Grundsatzfachgremium zum Themenschwerpunkt Bodenbiodiversität

  • erarbeitet ein Vorschlag für ein Basiskonzept zum zukünftigen bundesweiten Bodenbiodiversitätsmonitoring als Bestandteil des Gesamtkonzepts „Weiterentwicklung des bundesweiten Biodiversitätsmonitorings“

  • legt die Grundlagen für eine umfassende Konzeptionierung des Bodenbiodiversitätsmonitorings

Bodenbiodiversität im Sinne des Fachgremiums ist…

…die strukturelle und funktionelle Vielfalt von Organismen, Arten und Populationen, die ihren gesamten oder einen Teil ihres Lebenszyklus im Boden verbringen oder deren essentieller Lebensraum die Bodenoberfläche darstellt. Sie umfasst die genetische Variation der Organismen und ihre Lebensgemeinschaften mit ihren ökologischen Zusammenhängen und Prozessen, auf der Ebene von Bodenmikrohabitaten bis hin zu Landschaften. (in Anlehnung an FAO, 2020)

Aktuelle Aktivitäten und Themen

Eckpunktepapier mit folgenden Schwerpunktthemen erstellt:

  • Bedeutung des Bodens, der Bodenbiodiversität und der Notwendigkeit des Monitorings
  • Überblick über existierende bundesweite Programme
  • Festlegung der Arbeitsaufgaben des Fachgremiums

Eckpunktepapier

Das Eckpunktepapier beschreibt die Schwerpunkte und das Vorgehen zur Weiterentwicklung des bundesweiten Bodenbiodiversitätsmonitorings durch das Fachgremium „Monitoring der Bodenbiodiversität und seiner Funktion".

Mitgliederliste

Aktuelle Übersicht über die Mitglieder des Fachgremiums Bodenbiodiversität:

Die Verlinkung erfolgt auf die Profile der Personen in den jeweiligen Institutionen, sofern vorhanden.

Name Institution 
Bundesbehörden  

Dr. Frank Glante

Umweltbundesamt (UBA)

Dr. Christina Lachmann

Nationales Monitoringzentrum zur Biodiversität (NMZB)

Judith Lenzen Bundesamt für Naturschutz (BfN)
Dr. Moritz Nabel Bundesamt für Naturschutz (BfN)
Dr. Silvia Pieper Umweltbundesamt (UBA)
Dr. Lina Weiß Nationales Monitoringzentrum zur Biodiversität (NMZB)
Landesbehörden

 

Dr. Heinrich Höper Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG)
Dr. Heike Puhlmann Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA BW)
Roswitha Walter Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
Forschung und Bildung  
Prof. Dr. François Buscot

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)

Prof. Dr. Nico Eisenhauer

Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv)

Dr. Erik Grüneberg

Thünen-Institut für Waldökosysteme

Dr. Lukas Beule

Julius Kühn-Institut (JKI)

Dr. David Russell

Senckenberg Museum für Naturkunde

Prof. Dr. Stefan Scheu Georg-August-Universität
Prof. Dr. Christoph Tebbe

Thünen-Institut für Biodiversität

Prof. Dr. Martina Roß-Nickoll

RWTH Aachen University

Monitoringpraxis  
Dr. Anneke Beylich

IFAB Institut für Angewandte Bodenbiologie GmbH

Dr. Andreas Toschki

Forschungsinstitut gaiac

Veranstaltungen und Protokolle

Im Veranstaltungskalender finden Sie Informationen, Protokolle und Dokumentationen zu den Gremiensitzungen, Workshops und Fachtagungen des Fachgremiums Bodenbiodiversität. Im Folgenden sind die letzten Veranstaltungen verlinkt, weitere befinden sich im Veranstaltungskalender.

weiterführender Inhalt

10. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Online
Datum, Uhrzeit
27.11.2023 (Mo.) 13:00 Uhr
 
28.11.2023 (Di.) 13:00 Uhr
Nachschärfung und Konkretisierung der Ziele des bundesweiten Bodenbiodiversitätsmonitorings, Bestandteile des Basiskonzepts, Ergebnisse... mehr lesen

9. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Sitzung
Online
Datum, Uhrzeit
21.06.2023 (Mi.) 13:00 Uhr
 
21.06.2023 (Mi.) 15:00 Uhr
Resümee zur Fachtagung „Wege für ein bundesweites Bodenbiodiversitätsmonitoring“ am 05./06.06.2023 in Leipzig mehr lesen

8. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Online
Datum, Uhrzeit
17.04.2023 (Mo.) 09:00 Uhr
 
17.04.2023 (Mo.) 12:00 Uhr
Ausgestaltung der Fachtagung „Wege für ein bundesweites Bodenbiodiversitätsmonitoring“ am 05./06.06.2023 in Leipzig mehr lesen

7. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Online
Datum, Uhrzeit
08.02.2023 (Mi.) 13:00 Uhr
 
09.02.2023 (Do.) 13:00 Uhr
Bodenfunktionen, Begleitdaten und Kriterien zur Identifizierung von Flächenszenarien und Synergiepotenzialen für ein... mehr lesen

6. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Online
Datum, Uhrzeit
09.12.2022 (Fr.) 13:00 Uhr
 
09.12.2022 (Fr.) 16:00 Uhr
Festlegung der Zielsetzung, Inhalte und geeigneter Formate für eine Fachtagung zum Bodenbiodiversitätmonitoring im Juni 2023 mehr lesen

5. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Nationales Monitoringzentrum zur Biodiversität - Standort Leipzig
Datum, Uhrzeit
05.10.2022 (Mi.) 13:00 Uhr
 
06.10.2022 (Do.) 13:00 Uhr
Synergiepotentiale und Konzepte der Flächenauswahl, Anlegen einer Grobstruktur des Basiskonzepts zum bundesweiten Bodenbiodiversitätsmonitoring mehr lesen

4. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Nationales Monitoringzentrum zur Biodiversität - Standort Leipzig und Online
Datum, Uhrzeit
22.06.2022 (Mi.) 09:00 Uhr
 
22.06.2022 (Mi.) 12:00 Uhr
Definition von Bodenbiodiversität, Zielstellungen und Grundlagen der Organismenauswahl für ein bundesweites Bodenbiodiversitätsmonitoring mehr lesen

3. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Online
Datum, Uhrzeit
08.04.2022 (Fr.) 09:00 Uhr
 
08.04.2022 (Fr.) 12:00 Uhr
Ziele für ein Basiskonzept und Planung eines Workshops zu Synergiepotenzialen für ein bundesweites Bodenbiodiversitätsmonitoring mehr lesen

2. Sitzung Fachgremium Bodenbiodiversität

Gremien
Online
Datum, Uhrzeit
18.01.2022 (Di.) 09:00 Uhr
 
18.01.2022 (Di.) 12:00 Uhr
Austausch zu Monitoringprogrammen mit Bodenbiodiversitätsbezug, Formulierung von Anforderungen an ein bundesweites Bodenbiodiversitätsmonitoring mehr lesen

Kontakt im Monitoringzentrum

Helen Ballasus
Leitung des Fachgremiums "Bodenbiodiversität und seiner Funktionen"
0341 30977-223
Dr. Lina Weiß
Leitung Fachgremium Einflussgrößen und stellvertretende Leitung Fachgremium Bodenbiodiversität
0341 30977-236

weiterführender Inhalt

Steckbriefe

Boden

Übersicht aktueller Monitoringprogramme, Biodiversitätserfassungen und Forschungsinitiativen mit Bodenbezug
Zurück nach oben